Einschulungsfeier der Erstklässler am 14. September 2021

 

Am Dienstag, den 14.09.2021, öffneten in ganz Bayern nach sechswöchigen Sommerferien wieder die Schulpforten. Selbstverständlich fanden im Zuge dessen einige Schülerinnen und Schüler zum allerersten Mal den Weg in die Klassenräume und starteten dabei ihre ganz persönlichen Schulabenteuer.  So durfte sich die Valentin-Pfeifer-Grundschule in Eschau zu Schuljahresbeginn ebenfalls über zahlreiche frische Gesichter freuen. Die neue Schulleiterin Katrin Arnold und der Eschauer Bürgermeister Gerhard Rüth begrüßten unter Berücksichtigung der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen die insgesamt 43 Schulanfängerinnen und Schulanfänger mit warmen Worten und vielen guten Wünschen. Anschließend wurden die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler in die vertrauensvollen Hände der Klassenlehrkräfte Frau Freund und Herr Himsel übergeben,  welche die gespannten und neugierigen Mädchen und Jungen in ihren ersten Unterricht begleiteten. Dabei präsentierten die Kinder nicht nur stets ihre gut gefüllten Schultüten, vielmehr durften sie sich auch über zahlreiche Sachspenden freuen unter anderem spendierte der Markt Eschau gesunde Pausenbrotdosen, die Sparkasse überraschte mit Stiften und das Elsenfelder Buchhaus vergab kleine Lesetüten. Für die frischgebackenen Schulkinder und deren stolze Eltern, sowie für die ganze Schulfamilie war es ein rundherum gelungener Tag, welchen man trotz der notwendigen Auflagen glücklicherweise angemessen begehen konnte.