Wanderung der 5.Klasse

Unsere Winterwanderung am 20.Januar war an einem sehr kalten, aber sonnigen Tag. Wir fuhren mit dem Bus von Eschau nach Mönchberg. Der erste, steile Anstieg verlief vom Skilift Mönchberg bis zum Waldkreuz auf der Sohlebene. Dabei brach unser Silas auf dem Eis einer tiefen Pfütze ein. Mit Tempotaschentüchern wurden seine Schuhe wieder einigermaßen getrocknet und von einem Mitschüler bekam er frische Socken. Danach ging es über den Sohlweg weiter Richtung Grillhütte. Dort grillten wir mit dem von unserem Lehrer bereitgestellten Holz, leckere Sachen. Zum Abschluss liefen wir hinunter nach Röllbach und fuhren von dort mit dem Bus zurück nach Eschau.

Vielen Dank, Frau Stauder, für Ihre Begleitung! (5.Klasse)